Über das Projekt ZFD

Diese Webseite war die Kampagnenseite für die Abstimmung vom 2. Dezember 2001 über die Initiative «Solidarit&auuml;t schafft Sicherheit: Für einen freiwilligen Zivilen Friedensdienst (ZFD)». Die Seite ist zur Information nach wie vor online.

Lesen Sie einen Kommentar zum Stand des Projektes aus dem Jahr 2005...

Ist Frieden lernbar?
 
Argumentarium
 

Ist Frieden lernbar?

Gewalt ist leider auch in der Schweiz alltäglich, beispielsweise gegen Frauen, Kinder, Ausländerinnen und Ausländer, am Arbeitsplatz, in der Familie oder in der Schule. Die Auseinandersetzung mit diesen Gewaltverhältnissen ist der Ausgangspunkt für ein besseres Verständnis von Gewaltursachen und entsprechenden Verhaltensmustern. Friedenserziehung vermittelt einerseits Wissen über solche Zusammenhänge. Mit Rollenübungen, Animationsspielen und anderen Kommunikationstechniken macht sie andererseits gewaltträchtige Konfliktdynamiken und alternative Verhaltensmodelle direkt erfahrbar. Solche Erfahrungen und die anschliessende Diskussion darüber lösen Lernprozesse aus: Wie kommen Lösungen in scheinbar verfahrenen Konflikten zustande? Welche Möglichkeiten gibt es für Schwächere, sich gewaltfrei zu wehren? Diesen Lernprozess will die Initiative für einen freiwilligen zivilen Friedensdienst unterstützen. Die Initiative fordert eine Grundausbildung in gewaltfreier Konfliktbearbeitung, die allen in der Schweiz lebenden Menschen offen steht.

Für konkrete Friedenseinsätze braucht es keine Patentrezepte, sondern Menschen, die selbständig denken und geistesgegenwärtig handeln, daher erfordern gezielte Einsätze in Konfliktgebieten eine professionelle Ausbildung. Schon heute gibt es solche Bildungsangebote, allerdings nur in beschränktem Rahmen.

Friedensarbeit kann gelernt werden. Anhand konkreter Beispiele lassen sich gewohnte Verhaltensweisen in Konfliktsituationen bewusst machen und gewaltfreie Alternativen einüben. Der freiwillige zivile Friedensdienst (ZFD) unterstützt diese Ansätze und garantiert professionelle Vorbereitung für Friedenseinsätze.

 

 

 
http://www.zfd.ch/ last change: 04-Mar-2015